Besondere Veranstaltungen & AngebotE

Lutherweg

Seit dem Reformationsjahr 2017 gibt es in Burghaslach einen Lutherweg.  Die kurze Variante ist ca. 6, die lange ca. 10 km lang. Beide helfen nicht nur die Schönheit von Burghaslach und Umgebung kennenzulernen; sie ermöglichen auch, etwas von der Gedankenwelt Luthers auf kurzweilige Art wahrzunehmen - von tiefsinnigen Gedanken über Zitate aus seiner Bibelübersetzung bis hin zu Humoristischem.

Ein Flyer mit Wegbeschreibung liegt in der Kirche aus. Sie können ihn aber auch hier herunterladen.

Radwegekirche

Seit dem Jahr 2019 ist die Ägidiuskirche Burghaslach offiziell "Radwege-Kirche". Nähere Infos dazu finden Sie auf der Website der EKD zu den Radwegekirchen, Details zu unserer Kirche können Sie hier nachlesen.

Kirchenführer

Seit 2018 haben wir einen neuen Kirchenführer. Auf seinen 12 Seiten können Sie viel zur Geschichte der Ägidiuskirche, zu ihrem Inventar und auch zur Theologie "hinter" dem Bau erfahren. Außerdem finden Sie natürlich auch Bilder unserer Kirche.

Der Kirchenführer ist für einen Unkostenbeitrag von € 1,- in unserer Kirche erhältlich. Als Web-Version können Sie ihn auch hier herunterladen und sich vorab informieren.

Bild Kirchenführer

Bild © Art of Design, M. Kirchgessner

Orgelkonzert mit Starorganist Paolo Oreni

Zweimal mussten wir es schon absagen – jetzt wird es hoffentlich endlich klappen: Am Sonn-tag, 18. Juli 2021 um 1900  Uhr planen wir  das Orgelkonzert  mit  Paolo  Oreni  in  der Ägidi-uskirche Burghaslach. Es wird mit Sicherheit ein Orgelkonzert der Sonderklasse.
Von der Süddeutschen Zeitung als „junger, vielversprechender, talentierter italienischer Künstler, ein Wunder an Fähigkeit mit phäno-menaler Präzision, die noch immer ihresglei-chen sucht” beschrieben, präsentiert der hoch-gefeierte Virtuose ein buntes Programm mit Werken von Bach, Mozart, Liszt und Improvi-sation. Dabei ist sein Spiel auf einer Leinwand zu sehen. Der Eintritt für dieses Konzert be-trägt € 9,–. Die Karten sind als Programm an der Abendkasse erhältlich, können aber vorab im Pfarramt (Tel. 09552/324) reserviert werden.

Bild: Paolo Oreni